• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Indigene Völker Chiles

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/254857PueblosOrig_Altiplano.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/903948Pueblos_originarios_Iquique.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/665764PueblosOriginarios_Mapuche.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/973757PueblosOriginarios_mapuche2.jpg
E-mail
ShareCompartir

Indigene Völker

Von den neun momentan in Chile existierenden Ethnien stellen die Mapuche die zahlenmäßig Größte dar. Sie erlangten Bekanntheit Dank ihres unzähmbaren Willens, welcher sie dazu antrieb, den spanischen Eroberern über mehr als drei Jahrhunderte erfolgreich Widerstand zu leisten. Viele bewahren noch immer ihre Traditionen und ihre Sprache, das Mapudungun.

In den letzten Jahren ist der eine Stunde von Temuco, entfernte Budi-See zu einem etnisch interessanten Zielort geworden. Hier kann man in einer Ruka übernachten, die authentische Kochkunst der Mapuche probieren und aus erster Hand ihre Kultur kennenlernen. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Mapuche und ihr Kunsthandwerk erfahren wollen, ist das Mapuche-Museum von Cañete, einem 135 km von Concepción, entfernten und in dem Gebiet des Biobío angesiedelten Ort, eine ausgezeichnete Adresse.

Die aymaras siedeln im Hochland, Anden in kleinen, trockenen Ortschaften wie u.a. Putre, Parinacota, Isluga und Colchane. Cariquima gehört zu den am besten erhaltenen Orten und verfügt über eine schöne Kirche, Häuser mit Strohdächern, ein kleines Museum und einer organisierten Aymara-Gemeinde, welche gern Reisende empfängt. Hier kann man die Frauen beim Weben farbenfrohen Kunsthandwerks beobachten und eines der klassischen Aymara-Rezepte probieren, Kamelidenfleisch (vom Llama oder Alpaca) mit Quinoa.

Auf der Osterinsel kann man dem Volk der Rapa Nui begegnen, welche zwischen geheimnisvollen Moais siedeln, wobei Sie ihrer Mythologie, Tänzen, Musik und Sprache unter Anleitung der Einheimischen selbst näher kommen. Beschreiten Sie den Pfad ihrer Geschichte im Anthropologischen Museum Pater Sebastian Englert.

Am südlichen Ende der Welt leben in Patagonien, noch wenige Yaganes, wo vor 8000 Jahren ihre Vorfahren mit ihren Kanus das erbarmungslose Klima und die Kälte der Kanäle Feuerlands heraus forderten.

 

Hervor zu hebende Zielorte

aSan Pedro de Atacama bArica
cDie Osterinsel dPucón, Villarrica und Temuco

 

Tips

01

Das Park-Netzwerk „Mapu Lahual" Das Tapati-Fest auf Rapa Nui Indigene Neujahresfeste
In mapudungun bedeutet es „Land der Alerce" und bezieht sich auf ein Netzwerk von sieben in Gemeindeverwaltung stehenden Parks. Die Initiative verbindet die Wartung der einheimischen Wälder mit einem von den Huilliche-Gemeinden, welche an der Küste im Süden von Osorno angesiedelt sind, organisierten Ecotourismus. Die Huilliche fungieren als Touristenführer und geben Einblick in ihre Kultur, sowie ihr Alltagsleben. Besonders zu empfehlen ist der Pichi Mallay-Park. Während des Tapati-Festes werden die bemalten Körper der Osterinsel-Bewohner zu kleinen Kunstwerken. Die Geschicklichkeit der jungen Männer wird im „Haka Pei" auf die Probe gestellt, wenn sie auf dem Stumpf einer Bananenstaude den steilen Hang eines Hügels hinunter rutschen. Im Rahmen der jedes Jahr im Februar zelebrierten Feierlichkeiten stellen die Einheimischen typische Trachten, Gesänge, Tänze und die Wahl einer Königin zur Schau. Die Völker der Aymara, Rapa Nui und der Mapuche folgen ihren eigenen von alters her überlieferten Kalendern. Die Neujahresnacht wird am 24. Juni mit der Wintersonnenwende der Südhalbkugel zelebriert. Die Mapuche feiern hauptsächlich in den ländlichen gegenden des Südens, sowie auf dem Hauptplatz der Stadt Temuco und auf dem Santa Lucia-Hügel in Santiago.

 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus