• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Vogelbeobachtung in Chile

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/594764Carpinero_Magall__nico__chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/909816birdwatching_matin_pescador_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/842290Birdwatching_PN.Lauca.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/122961Bbirdwatching_carpinterito_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/221038Birdwatching_Tagu_Parinacota.jpg
E-mail
ShareCompartir

Vogelbeobachtung

Dieses lange und schmale Land beheimatet eine beachtliche Zahl und Vielfalt an Vögeln. Sie leben im Anden-Hochland, in Patagonien, in den Wäldern, Küsten und Gipfeln der Anden und Sie finden sie über ganz Chile verteilt. Es herrschen ideale Bedingungen für die Freunde der Vogelbeobachtung, dem „Birdwatching", einer im Wachsen begriffenen und Anhänger aus aller Welt nach Chile führenden Aktivität. Die 133 Wildnisgebiete, welche von Codeff, dem Nationalen Komitee zum Schutz von Flora und Fauna (Comité Nacional Pro Defensa de la Flora y Fauna), geschützt werden, und die 19% der gesamten Landesfläche ausmachen, ermöglichen Begegnungen in unmittelbarer Nähe mit den scheuesten Arten.

Sie in ihrem natürlichen Lebesraum zu beobachten, kann zum einzigartigen Erlebnis werden. Im nördlichen Hochland der Anden erblicken Sie bei Ausflügen nach Putre, Parinacota und dem Chungará-See die schwarzköpfige Andenmöwe (Chroicocephalus serranus), den Andensäbelschnäbler (Recurvirostra andina), Blesshühner (Fulica atra), das Riesenblesshuhn (Fulica gigantea), sowie zahlreiche Kolonien des chilenischen Flamingos (Phoenicopterus chilensis), welche die Landschaften mit Farbe füllen und sich an den Salzseen und traumhaften Lagunen verteilen. Beeindruckende Flamingo-Reviere sind der nahe San Pedro de Atacama gelegene Atacama-Salzsee und der sich im Andenhochland von Arica befindene Chungará-See.

Ein weiterer nicht zu versäumender „Beobachtungsgegenstand" sind die Humboldt-Pinguine (Spheniscus humboldti) und die Magellan-Pinguine (Spheniscus magellanicus), zwei vom Aussterben bedrohte Arten, welche im Naturschutzgebiet „Reserva Nacional Pingüino de Humboldt" in der Coquimbo-Region, wie auch an den Küsten der Großen Insel des Chiloé-Archipels und in der Nähe von Punta Arenas angetroffen werden können.

Aber der Hauptdarsteller unter den chilenischen Vogelarten ist der legendäre Kondor der Anden (Vultur gryphus). Ihn zu bewundern, während er über den Bergen seine Kreise zieht, ist vor allem im von der UNESCO zum Welt-Reservat der Biosphäre ernannten Nationalpark Torres del Paine, in der Umgebung des San Rafael-Gletschers oder im Nationalpark Alerce Andino überwältigend. Inmitten der wunderschönen Landschaft Patagoniens können Sie mehr als 120 Vogelarten vorfinden, zu denen auch die straußähnlichen Nandus (Rhea pennata) zählen.

In den Wäldern der Nationalparks von Villarrica, Huerquehue, Conguillío, Vicente Pérez Rosales, Puyehue, oder des Naturschutzgebietes Reserva Nacional Huilo Huilo, können Sie im Laubwerk eine Vielzahl an Vogelarten, wie etwa Spechte, sowie den geheimnisumwobenen Rotkehl-Tapaculo (Scelorchilus rubecula), der sich nicht häufig sehen läßt, obwohl die von ihm verursachten hämmernden Geräusche ganz in der Nähe erklingen, entdecken.

Auch auf Chiloé können Sie der Vogelbeobachtung nachgehen, und im äußersten Süden, mitten in der Magellan-Straße, befindet sich die Insel Navarino, wo Sie den ethnobotanischen Park Omora besichtigen sollten. Die emblematischste Vogelart des Ortes ist der Magellan-Specht (Campephilus magellanicus), welcher mit seinem charakteristischen Hämmern auf trockenem Holz, Sie hin und wieder aufschrecken läßt.

 

Hervor zu hebende Zielorte

aSan Pedro de Atacama bArica
cLa Serena und Coquimbo dSantiago
eSehenswürdigkeiten im Valle Central fChiloé
GRobinson Crusoe HPucón, Villarrica und Temuco
IValdivia und Osorno JPuerto Varas und Puerto Montt
KDas Nördliche Patagonien LDas Südliche Patagonien

 

Tips

01

Nationalpark Nevado Tres Cruces Der Juan-Fernandez-Kolibri Das Vogelbuch
Es ist ein Zielort von großer Schönheit und beherbergt eine artenreiche Tierwelt, die 8000 Flamingo-Exemplare, welche hier die Sommerzeit verbringen, miteinschließt, weshalb dieser in der Atacama-Region angesiedelte Park, idealerweise zwischen Januar und Februar besichtigt werden sollte. Desweiteren ist der Park Heimat für Rüsselblesshühner (Fulica cornuta), Andengänse (Chloephaga melanoptera) und diverse Mövenarten. Für die Abenteuerfreudigsten stellt ein Übersetzen zu den Robinson Crusoe-Inseln eine hervorragende Gelegenheit dar, den endemischen und vom Aussterben bedrohten Juan Fernández-Kolibri (Sephanoides fernandensis) zu beobachten. Gegenwärtig gibt es nicht mehr als 400 Exemplare dieses Vogels, der mit seinem kräftigen und angenehmen Gesang in den hier einheimischen Wäldern überrascht. Vor dem Genuß der Landschaften und Vogelarten des Landes ist es empfehlenswert, einen guten Führer wie das von Álvaro Jaramillo verfasste Buch "Aves de Chile" (Die Vögel Chiles), welches das umfassendste seiner Art in spanischsprachiger Ausgabe ist, oder die von Manuel Marín erstellte „kommentierte Liste der Vögel Chiles" (Lista comentada de las aves de Chile) zu erstehen. Beide gelten als „Bibeln" des Birdwatching in Chile.

02

Wettervorhersage beachten Vögel im Internet
Egal welche Freiluft-Aktivität Sie wählen, nie kann es schaden, sich unter www.meteochile.cl. Aunque la época ideal para el birdwatching en Chile es el verano, entre diciembre y enero, en otras temporadas se puede disfrutar de la exploración de parques y la avifauna. Um mehr über die Vogelarten Chiles, ihren Lebensraum und ihre besonderen Eigenschaften zu erfahren, und sogar ihrem Gesang lauschen zu können, besuchen Sie die Web-Seite www.avesdechile.cl. welche spektakuläre Bilder und die wissenschaftlichen Bezeichnungen umfasst.

 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. Los visitantes
Published:
Publicado
22 Feb. 2014
There are no translations available. Durante la
Published:
Publicado
21 Feb. 2014
There are no translations available. El astro
Published:
Publicado
20 Feb. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus