• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)
E-mail
ShareCompartir

Zoos

Einem Löwen aus nächster Nähe zu begenen, über die Tierwelt des Landes zu lernen, sich an einer Show mit Seehunden zu erfreuen, sowie das Erleben einer Streichelfarm sind nur einige der Erfahrungen, die Chile zu bieten hat, wobei es gemeinsam mit Mexiko über die meisten Zoologischen Gärten in Lateinamerika verfügt.

La Serena, La Serena, Quilpué, Santiago und Umgebung, Rancagua sowie Concepción sind die Städte, in denen Sie einen Zoo besuchen können, wobei die größten und bekanntesten von ihnen in der Hauptstadt angesiedelt sind. Der National-Zoo Chiles befindet sich im Parque Metropolitano von Santiago. Neben Schimpansen, diversen Vogelarten und Pinguinen, finden Sie hier auch einheimische Arten wie den Culpeo-, bzw. Feuerland-Fuchs (Pseudalopex culpaeus), den Kondor (Vultur gryphus), das Huemul (Hippocamelus bisulcus), und den Chilenischen Flamingo (Phoenicopterus chilensis).

Etwas außerhalb von Santiago, und mit dem Metrotren in 25 Minuten zu erreichen, liegt der Buin-Zoo, welcher als Zuchthof für Schweine und Pfegeheim für Wildtiere begann und sich zu einem vielseitigen Zoologischen Garten wandelte und mittlerweile eine Bühnenvorstellung mit Seehunden (Phoca vitulina) und Pinguinen, ein Aquarium, ein vier Lagunen einschließendes Freiluftgehege für Vögel, einen den Insekten gewidmeten Abschnitt und den nicht zu versäumenden Baby-Zoo zur Aufzucht der Welpen und Jungtiere umfasst. Ferner können Sie im Nord-Westen von Santiago in der Gemeinde Lampa den Lampa-Zoo vorfinden, dessen Hauptattraktion seine exotischen Tiere wie z.B. afrikanische Löwen und Wildschweine darstellen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich im Zoo der Stadt La Serena am Nachtprogramm „Nocturama" zu erfreuen, wobei man die Tiere in Aktion sehen kann, welche bei Tageslicht schlafen. Zudem gibt es Gazellen, Bengalische Tiger, Pumas und eine Vielzahl an Reptilen, Vögeln und Fischen.

Um ein einzigartiges Abenteuer-Erlebnis zu haben, bietet der Safari-Park Rancagua Rundfahrten zur Beobachtung der Tiere in einem überdachten Jeep. Sie kommen in direkten Kontakt mit frei laufenden Löwen, wobei Sie die Raubkatzen von Ihrem Autos aus brüllen hören, und vieles mehr über sie lernen können.

Hervor zu hebende Zielorte

aSantiago
bLa Serena und Coquimbo
cSehenswürdigkeiten imValle Central
d   Chillán und Concepción

 

Tips

01

Die Streichelfarm „Granjaventura" Der Zoo von Concepción Wettervorhersage beachten
In der Gemeinde La Reina, in Santiago, befindet sich die Streichelfarm „Granjaventura". Ein idealer Ort, um mit Kindern den direkten Kontakt zu Tieren wie Pferden, Kühen, Alpacas, Ziegen, Kaninchen, Hühnern, Enten und Sraußen zu genießen. Sie verfügt zudem über einen Gemüsegarten und ein Gewächshaus, sowie ein Baumhaus und ein Mini-Canopy. In diesem kleinen Privat-Park des Süden Chiles kann man mehr als 290 Tiere wie etwa den Bengalischen Tiger, afrikanische Löwen, Braunbären, Wildschwein-Familien, Pumas, Zebras, Kängurus, Strauße, Flamingos, Enten und Schwäne beobachten. Egal welcher Freiluft-Aktivität Sie nachgehen wollen, es schadet nie, sich unter www.meteochile.cl. nach der Wettervorhersage für die von Ihnen erwählte Gegend zu erkunden. Am besten besuchen Sie die Zoologischen Gärten im Sommer oder Frühling, wenn der Regen den unterhaltsamen Ausflug nicht bedroht.

 


 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus