• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Altiplano Andino

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/764920deporte_altiplano_chile.jpg
E-mail
ShareCompartir

Lass Dich von der Anden-Hochebene in Bewunderung versetzten

Es ist kaum zu glauben, daß es Dörfer in der Anden-Hochebene gibt. Aus Arica durch trockene und einsame Landschaften, wirst Du das Dorf von Putre finden, dessen Gebäude aus dem 17.Jahrhundert datieren, wie z.B. seine Kirche, welche 1670 aufgebaut und 1871 restauriert wurde. Im Februar feiert das Dorf den Karneval, am 15.August die Feier der Jungfrau von Asunta und während des letzten Wochenendes von November den feierlichen Umzug von Christus König. Diese sind Gelegenheiten, in denen Du vielleicht nach den Tarkas (eine Art von Flöte) tanzen kannst.

In der Nähe befinden sich Socoroma -wo man noch gemäss der Traditionen der ursprüngliche und erobernde Völker wie die Aymara und Inka lebt-, Parinacota, Isluga, Colchane und Cariquima, Dörfer, welche zusammen die gleiche Baukunst von Steinen und Ton teilen. Manche mit einem Kolonialstil und wo man noch traditionelle Gewohnheiten und Feier erfahren kann. In Socoroma feiert man den Karneval mit Tänzen und Reitveranstaltungen und die „Fiesta de la Cruz de Mayo" (Feier des Kreuzes von Mai) in seiner Kirche, die 1560 aufgebaut wurde. Isluga, ein altes aymara Zeremonialzentrum, ist heutzutage entvölkert, aber sein Reizen sind noch der „pucará de Isluga" (ein Festungsbau) und der Friedhof Usamaya.

Wenn Du mit Deiner Reise in Calama oder San Pedro de Atacama anfängst, kannst Du folgende Dörfer besuchen: Aiquina, welches wegen seiner Natursteinhäusern und Dächern, eingedeckt mit Stroh und Ton, und seiner schöne Kirche bekannt ist. In dieser Kirche feiert man die Feier der Jungfrau von Guadalupe. Chiu Chiu mit seiner Kirche aus dem 17.Jahrhundert, welche als nationales Denkmal erklärt wurde, und Caspana, ein kleines Dorf in der Tiefe einer Schlucht, wo es einen Fluss gibt, der seine Einwohner ermöglicht, Obst und andere Produkte anzubauen. Obwohl sie sich auf 3.305 Meter Höhe befinden. Es gibt ein kleines Museum, das die örtliche Gewohnheiten und Geschichte zeigt.

 

In der chilenische Hochebene kannst Du erstaunliche Landschaften genießen sowie Dich von diesen Dörfern von starkem Eingeborenerstamm in Bewunderung versetzten lassen. Dörfer, wo sich die Traditionen der ursprüngliche Völker mit denjenigen der spanischen Ansiedler gemischt sind. Du wirst diese Traditionen in all ihrer Pracht während seiner Feier und Riten schätzen.

 

 

Tipps

01

Höhenkrankheit

Auf diese Höhe ist es üblich, dass einige Leute die "Puna oder Höhenkrankheit" spüren. Du musst viel Wasser oder Tee von Kokablättern trinken. Ausserdem ist es ratsam sich mit Ruhe und nicht heftig zu bewegen oder zu rennen.

 


Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus