• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Tour Arica Putre Lago Chungara

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/804036lago_chungara_chile_1.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/711217cruceros_arica_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/668269putre_chile.jpg
E-mail
ShareCompartir

Die Hochebeneroute


Ab Arica fang mit Deiner Reise morgens in dem Tal von Azapa an. Besuch sein Museum und die Gebiete von archäologischem Wert, wie zum Beispiel, die Geoglyphen von „La Tropilla" und dem „Cerro Sagrado" (heiliger Hügel). Auf dem Weg in Richtung Hinterland findest Du das Dorf Poconchile, das wegen seines Friedhofs und der Kolonialkirche von San Gerónimo bekannt ist. Dahinter befindet sich der Aussichtspunkt von „Boca Negra", von dem man in das Tal von Lluta schauen kann. Und 2.000 Meter weiter folgen die „Cuesta del Águila" (Abhang des Adlers) und die „Quebrada de Cardones" (die Schlucht von Cardones), welches das Gebiet des Kerzenleuchter- Kaktus ist (wegen der Figur). Diese Art von Kaktus dominiert die Gegend mit seiner Größe und schönen Formen. Es gibt andere Aussichtspunkten auf dem Weg, wie derjenige von Copaquilla. Bevor Du bei Putre ankommst, besichtige den Gasthof von Zapahuira und das Dorf von Socoroma.

Am folgenden Tag kannst Du zum Chungará See im Nationapark Lauca fahren.
Du kannst folgende Plätze besuchen: Thermalquellen wie diejenige von Jurasi, Hochmoore in der Nähe der Lagune von Cotacotani, wie die von Las Cuevas und Chucuyo, wo sich Alpakawolle-Werkstätten befinden, und das Dorf von Parinacota, bevor Du am Chungará See ankommst.

Jedes Gebiet dieser Gegend wird von den Spuren der Eingeborenen geprägt.
Es ist die Seele dieses Landes. Es gibt Reiserouten in felsige Schluchten mit Zeichen von Höhlenmalerei und in der Pampa befinden sich Geoglyphen und Gebiete mit Grabstätten. Diese geographischen Breite wird von der "Pachamama" (das Land) und der "Inti" (die Sonne) bestimmt.

Verpasse auf dem Weg von Arica bis zum Chungará See nicht einen Besuch in dem Gebiet von „Alto Ramírez", wo sich Hügel mit Geoglyphen und Malerei, wie der Hügel „Sombrero" und „La Tropilla", sowie heilige Orte, wie die Schlucht von „Las Llosyas" und das Gebiet der Grabhügel, befinden.

Im gleichen Tal befindet sich auch der „pucará de San Lorenzo", ein Festungsbau mit Treppen aus dem 12. Jahrhundert, der die ersten Einwohner des Tals beschützt hat.

 

Herausragende Reiseziele von Arica

aLauca Nationalpark

bParinacota
cPutre

dSan Miguel von Azapa
eValle von Codpa

fSalar von Surire

 

Tour, die Du nehmen kannst

Arica-Putre-Chungará See

 

Tipps

01

Touren Geoglyphen
Die mehrheit der Touren, die diese Route anbieten, werden in einem Kleinbus gemacht. In den Touren inbegriffen sind das Frühstück und Mittagessen, Essen für den Weg, Abendessen, Unterkunft in Putre, Sauerstoff für die „Höhenkrankheit" und Eintrittskarten zu den Thermalquellen. Bereise die Zonen der „Geoglyphenfelder" von „La Rana" (der Frosch), „El Hombre Chico" (der kleine Mann), „El Águila" (der Adler) und „El Gigante de Lluta" (der Riese von Lluta) und das kleine inkaische Dorf von Rosario. Es ist empfehlenswert, die Beobachtung von Geoglyphen vor der Abenddämmerung zu machen, um die Schattenbilder besser unterscheiden zu können.


Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus