• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Bahia Inglesa

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/526351bahia_inglesa_chile_1.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/265701bahia_inglesa_chile_2.jpg
E-mail
ShareCompartir

Bahía Inglesa, Zauberstrände direkt neben der Wüste

In Bahía Inglesa sind die Strände sehr ruhig gelegen, der weiße Sand kontrastiert mit den schwarzen Felsen, die den Strand umgeben und natürliche Becken mit türkisblauen Wasser formen können. Wenn du hier bist, fühlst du dich soweit von der Welt entfernt, dass du Lust bekommst für immer hier zu bleiben. Der Zauber dieser Küste liegt an der Grenzenlosigkeit der Wüste, die sie umgiebt. Trotz der etwa 81 km nach Copiapó und 5 km nach Caldera zieht es viele Reisende in diese Gegend. Sie verbringen viel Zeit in den Cabañas gegenüber des Meeres.

Im Sommer ist es tagsüber sehr heiß aber in den Nächten kommen die termischen Winde wie gerufen und verdrängen die Hitze. Der jährliche Temperaturdurchschnitt liegt hier bei etwa 20°C maximal und bei ca. 7°C minimal.

In Bahía Inglesa besteht auch die Möglichkeit, Sport zu treiben und Abenteuer zu erleben. Es gibt verschiedene Strände, die man besuchen kann, und an einigen steht der Wind so günstig, dass man Sportarten wie das Kitesurfen, welches mit einem kleinen Brett und einem Schirm, der die Luftbewegungen aufnimmt und dich über die Wellen mit hoher Geschwindigkeit trägt, funktioniert.

In Richtung Norden der Bucht liegt Playa Piscina, das von sanften Felsen umgeben wird und sich ideal für Urlaube mit Kindern eignet. Verlässt man Bahía Inglesa in Richtung Süden, findet man nach 4 km den Strand Rocas Negras, wo man fischen kann, läuft man nochmals 3 km mehr, erreicht man den Strand Las Machas, welcher sich optimal zum schwimmen, fischen und Wassersport eignet. In Bahía Cisne, an der Südküste von Bahía Inglesa, kann man ebenfalls ausgezeichnet, begünstigt durch den starken Wind, Kitesurfen oder Segeln.

Willst du die Landschaft weitläufiger erkunden, besteht die Möglichkeit im Jeep oder mit dem Fahrrad zu fahren. Es gibt viel zu entdecken: z.B. die wunderschöne Blüte der Pflanzen in der Wüste, ein Phänomen, das sich ereignet, wenn die Strömung El Niño die Temperaturen des Pazifik mitbringt und wie durch ein Wunder Regen in der Wüste fällt. Es regnet nicht viel, aber es reicht für die Samen, die lange unter dem Sand darauf gewartet haben und nun in wenigen Tagen sprießen können und das Spektakel beginnt kann.

Viele Menschen kommen von weither an diese Bucht. Wenn du ankommst, schau, ob der erste Freibeuter, der sie auserwählt hat wie in einem ein Versteckspiel nur noch Augen für sie hat.

 

Hervorragende Orte in Copiapó

aBahía Inglesa bNationalpark Pan de Azúcar
cNaturschutzgebiet der Humboldtpinguine dOjos de Salado

 

Ankunft

en avion
IM FLUGZEUG
Von Santiago, Flüge an den Flughafen Desierto de Atacama, der 50 km im Nordosten von Copiapó (1 Stunde 30 min). Taxiservice, um nach Bahía Inglesa zu gelangen.
bus
IM BUS
Von Santiago nach Copiapó (12 Stunden)
In Santiago starten die Busse:
• Terminal Los Héroes: Tucapel Jiménez und Alameda, nahe der Station Metro Los Héroes. Verschiedene Busunternehmen mit dem Ziel in Richtung Norden Chiles. Telefon: (56-2) 4200099
• Terminal San Borja (ex Terminal Norte): San Borja und Alameda, nahe der Station Estación Central. Ziele: Norden und in die Region Metropolitan. Telefon: (56-2) 7760645
Von Copiapó nach Caldera starten stündlich oder alle zwei Stunden Busse in der Straße Buena Esperanza.
en auto
IM AUTO
Von Santiago nach Copiapó, über die Rute 5 Nord (804 km).
Nach Caldera (76 km) und Bahía Inglesa (81 km), die gleiche Straße, die in diesem Abschnitt in Richtung Nordosten abzweigt, hat eine Abbiegung nach Osten, die direkt zu diesen Zielen führt.

 

Tips - Tips

01

Reisezeiten Blühende Wüste Sonnenschutz
Im Sommer kommen viele Touristen an die Strände aber im Herbst sind sie fast menschenleer und somit ein Genuss. Am Ende des chilenischen Winters und zu Beginn des Frühlings blüht die Wüste. Der beste Zeitpunkt, um dieses Spektakel zu sehen ist zwischen Julie und August. Du siehst das Aufblühen der Farben aus der Distanz. Viele Arten sind geschützt, viele der Pflanzen als auch der Insekten. Der beste Ort, um es zu genießen ist über die Rute 5 Nord, etwa 20 km im Süden von Copiapó, man muss die Abbiegungen zwischen km 780 und 735 nehmen. Aufgrund der hohen Sonneneinstrahlung ist es wichtig einen guten Sonnenschutz zu haben, es wird ein Faktor von min. 30 empfohlen, ausserdem Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung.

02

"Picadas" Den Camino Costero (Küstenstraße) ablaufen 
Caldera
Man isst sie ausgezeichnet in Bahía Inglesa. An einigen Stränden gibt es mit entspanntem Ambiente Restaurants, die Meeresfrüchte und frischen Fisch anbieten. Du beginnst in Bahía Inglesa und folgst dem Weg bis in den Süden, bis Huasco. Der Camino ist sehenswert und lädt zum Fotografieren ein. Es gibt Moore, Fossiliengebiete, wunderschöne Ausblicke durch die Berge, die Wüste und das Meer. 5 km nördlich von Bahía Inglesa liegt das Dorf Caldera, wo Unterkünfte und verschiedene andere Services zu finden sind.

 

 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus