• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Chiu Chiu

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/803591iglesia_chiu_chiu_chile_1.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/954022iglesia_chiu_chiu_chile_2.jpg
E-mail
ShareCompartir

ChiuChiu, der Rastplatz für die Reisenden von der Atacama

Seit Jahren hat Chiu Chiu einen Schatten und eine Pause denen angeboten, die durch die Wüste der Atacama reisen. Seit San Francisco de ChiuChiu bekannt war, bewahrt dieses Dorf, welches sich 30 km von Calama entfernt und auf 2.525 m liegt, seinen Rhythmus und dessen Weisheiten dank der atacameña Gemeinden, die dort wohnen und die Landwirtschaft mit dem Tourismus kombinieren.

Was es berühmt macht, außer seiner Umgebungen, sind seine Gebäude. Zum Beispiel die Kirche von San Francisco, die auf das Jahr 1600 datiert wird. Angeblich ist es die älteste in Chile und wurde mit den Techniken der Atacameños aufgebaut. Trete hinein und lass Dich von ihr in Bewunderung versetzten: Sie wurde aus Lehmziegel und Kaktusholz aufgebaut.

ChiuChiu war einer der Rastplätze der „Camino del Inca" (Inka-Pfad) und ist es heute noch. Es wird von vielen Besuchern besucht, die zur der Inka Coya Lagune, dem pucará von Lasana oder der Feier der Jungfrau von Guadalupe in Aiquina weiterreisen, welche eine kleinere Version als die von LaTirana, aber ebenfalls mit Besuchern füllt.

Nur diese Zeremonien unterbrechen die Ruhe des Dorfes. Es füllt sich mit Farben, dröhnenden grossen Trommeln und gellenden Trompeten. Abhängig von dem was man gedenkt zu tun, gibt es auch „challa" (eine Brotart) mit Mehl, Wasser und „chicha" (alkoholisches Getränk) vom Johannisbrotbaum, weithin bekannter als „aloja".

Wenn Du nach Calama oder San Pedro de Atacama gehst, reise durch ChiuChiu, ein Rastplatz, den Du nicht verpassen solltest.

 

Herausragende Reiseziele von San Pedro de Atacama

A  VValle de la Muerte und Valle de la Luna (Tal des Todes – Tal des Mondes) B  NaturschutzgebietLos Flamencos
C  Toconao D  Chiu Chiu
E  Salar von Atacama F  El Tatio
G  Ollagüe

 

Anfahrtsbeschreibung

en avion
MIT DEM FLUGZEUG
Von Santiago nach Calama (2 Stunden).Es gibt keine direkten Flüge nach San Pedro de Atacama.Beim Flughafen gibt es Pendelverkehr, Taxis und Jeeps sowie Kleinlastwagen zu mieten.
Man kann auch Touren nach ChiuChiu beim Flughafen finden.
bus
MIT DEM BUS
Von Calama aus fahren Busse und die Büros befinden sich in folgenden Straßen:
Antofagasta Straße 2041
Granaderos Str. 3048
Abaroa Str. 2106
In San Pedro de Atacama gibt es Sondertouren, die dieses und andere Dörfer in der Gegend bereisen.
en auto
MIT DEM AUTO
Von Calama auf die Route 21 in Richtung Osten (31 km). Man kann sich nicht verfahren. Dies ist der einzige Weg dorthin zu kommen und ist in gutem Zustand.
Von Santiago aus nach Calama, nimmt man die Autobahn Ruta 5 Norte bis zu der Kreuzung von Carmen Alto. Dann nimmt man die Ruta 25 nach Nordosten (1.574 km).

Tipps

01

Unterkunft Nur für Vegetarier Gastronomie
Die Unterkünfte sind einfach und nicht sehr reichlich vorhanden. Sie befinden sich in der Nähe vom Hauptplatz oder suche ein wenig im Internet. Du kannst Dich auch in Calama oder San Pedro de Atacama einquartieren und ChiuChiu tagsüber besichtigen. Eine der Juwelen dieses Dorfes sind ihre saftigen Karotten. Intensiv duftend und süß. Du kannst sie an jeder Verkaufsbude, jedem Lebensmittelgeschäft im Dorf oder am Wochenmarkt „Feria Modelo de Calama" kaufen. Es ist ein Vergnügen. In ChiuChiu kannst Du auch einige typische atacameño Gerichte probieren. Außer „quínoa" (Inkareis), der für Suppen oder Süßigkeiten und mit Milch oder Joghurt verkauft wird. Probiere die berühmte „patasca", ein kräftiges Eintopfgericht, welches aus Mais, Kartoffeln und Fleisch von männlichen Lamas zubereitet wird.

02

Inca Coya Lagune Pucará (Festung) von Lasana Pucará (Festung) von Aiquina
In der Nähe von ChiuChiu, in der Mitte der Wüste, befindet sich diese „ojo de agua salada" (Salzwasserauge, eine Quelle), welche aus Grundwasser besteht.
Es gibt eine interessante Legende über die Lagune und es ist nicht üblich darin zu schwimmen.
Sie befindet sich im gleichnamigen Dorf im Norden. In der Umgebung gibt es Gebiete mit Petroglyphen (Felszeichnungen). In Richtung Osten befindet sich dieses Dorf, welches außer zwischen dem 3. und 10. September, wenn die Feier der Jungfrau von Guadalupe stattfindet,das restliche Jahr sehr wenig besucht wird.

03

Toconce Kreuzung von den Flüssen Salado und Loa Das Klima Clima und die beste Zeit, zu kommen
Ein Dorf, welches sich im Osten befindet und auf der Anhöhe einer Schlucht emporgehoben wird. Seine Landwirtschaft wird noch auf Terrassen Durchgeführt. Der Weg nach ChiuChiu führt über die Kreuzung zwischen diesen zwei Flüssen. Einer ist aus Süßwasser und der andere aus Salzwasser. Der Loa durchfließt heroisch 443 km bis zum Meer. Du kannstChiu Chiu das ganze Jahr besuchen. Die Temperaturen liegen zwischen höchstens 25°C und mindestens 17°C und Regen braucht man nicht reden. Es gibt fast keinen Nieselregnen während den Sommermonaten.

04

Sonnenblocker, non stop
Schütz Dich immer selber vor der Sonne, unabhängig davon ob es Sommer oder Winter ist. Sei sehr vorsichtig ab August und nimm Sonnenblocker mit hohem Lichtschutzfaktor, Hut und Sonnenbrillen und, falls Du sehr helle Haut hast,langärmelige Hemden.


Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus