• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Ollagüe

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/271606ollague_chile.jpg
E-mail
ShareCompartir

Ollagüe, die Grenze der Hochebene.

197 km nordöstlich von Calama entfernt und fast an der Grenze liegt Ollagüe. Mit kaum 300 Einwohnern und auf einer Höhe von 3.696 Metern, kann man die Umgebung, die überwältigende Landschaften von der altiplano, sehen. Hier befindet sich die Endhaltestelle des Zuges, der aus Calama bis nach Uyuni in Bolivien fährt.

Im Hintergrund ist die Gebirgskette mit einer Höhe von mehr als 5.000 Metern, mit den Vulkanen Ollagüe und Aucalquincha. Auf dem Weg in diese verschneiten Gebirge, kannst du auch die Ruinen von einem Lager einer Schwefelgrube sehen, was jahrelang ein Grund für viele Menschen des Nordens war, um dieses Gebiet zu bevölkern.

In Ollagüe gibt es öffentliche Dienste und eine Herberge für Touristen, sowie eine Polizeiwache, die Dir helfen kann, wenn Du die Vulkane besteigen möchtest. Trotzdem ist es für ein solches Abenteuer notwendig, dass Du Erfahrung, sowie eine gute Ausrüstung für den Bergsport wegen den niedrigen Temperaturen hast.

Wie in vielen anderen Dörfern der Hochebene, gibt es auch in der Nähe Feste mit Tanz und Musik mit Trommeln und Trompeten. Zum Beispiel die Nuestra Señora del Rosario von Andacollo Feier, von dem 24. bis zum 28. Dezember und das Fest von San Antonio, vom 11. bis zum 15. Juni.

Im Süden liegen die Salzpfannen (Salar) von Carcote und von Ascotán. Es kann, hauptsächlich wegen dem extremen Klima mit Temperaturen zwischen -23°C und 25°C eine Heldentat sein bei ihnen anzukommen. Im Sommer, wenn die Naturerscheinung des „Bolivianischen Winters" (invierno altiplánico) kommt, regnet es ziemlich viel und es gibt Wege die schwer passierbar sind.


Herausragende Reiseziele von San Pedro de Atacama

A  Valle de la Muerte und Valle de la Luna (Tal des Todes und Tal des Mondes) B  Naturschutzgebiet Los Flamencos
C  Toconao D  Chiu Chiu
E  Salar von Atacama F  El Tatio
G  Ollagüe

 

Tipps

01

Geeignete Kleidung Beste Zeiten Wege
Es wird empfohlen, extra warme Kleidung zu tragen. Die Temperaturen können sehr niedrig sein und sich zwischen Tag und Nacht unerwartet ändern. Auβerdem gibt es oftmals starke Winde. Im Frühling bis Dezember, bevor die Regenzeit beginnt. Die Wege sind aus Rollsplitt und teilweise in schlechtem Zustand. Deshalb ist es besser, mit einem geeigneten Wagen zu fahren, Ersatzreifen mitzubringen und mit einer mäβigen Geschwindigkeit zu fahren.

02

Die puna Schutze vor der Sonne und vor Schnee Zug nach Bolivien
Du kannst zur vorbeugung der „Höhenkrankheit" etwa zwei Liter Wasser vor der Ankunft trinken. Du kannst auch, wenn du willst, einen Kokablätter-Tee trinken. Schütze dich vor der Sonne in diesem Gebiet, weil die Sonneneinstrahlung immer sehr hoch ist. Auβerdem kann es Schnee geben. Daher wird empfohlen eine Sonnenbrille zu tragen. Er fährt von dem Bahnhof in Calama mittwochs um 23:00 Uhr ab und die Fahrt dauert zwischen 18 und 20 Stunden. Es wird empfohlen warme Kleidung zu tragen, weil die Temperaturen unter 0°C fallen können. Der Zug aus Uyuni nach Calama fährt montags ab.

 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus