• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Quellón

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/842401quellon_chile.jpg
E-mail
ShareCompartir

Quellón, wo die Straße, die aus Alaska kommt, endet

Quellón ist die letzte große chilotische Stadt. Hier endet die Panamericana (Ruta 5, asphaltiert bis Quellón), die in Alaska beginnt und den kompletten Kontinet durchzieht. 258 km von Puerto Montt entfernt, lebt diese Hafenstadt hauptsächlich von der Lachszucht, eine Sache, die Sie in seinen Restaurants bemerken werden. Hier gibt es einige gute Hotels und Agenturen für Exkursionen, um die fantastische Umgebung zu erkunden.

Zu Beginn lohnt sich ein Besuch im Museo Inchin Cuivi An ("Unsere Vergangenheit" in der Sprache der Huilliche). Es zeigt die ursprüngliche Kultur, ihre Objekte, Schiffe und einen Teil ihrer Geschichte. Das Museum ist nur im Sommer geöffnet.

Eine unverzichtbare Option ist zwischen November und März zusammen mit einem engagierten Guide, in Richtung Golf von Corvocado aufzubrechen, um das Geheimnis der Blauwale in dieser Region zu lüften.

Es ist aber auch möglich, Boote anzuwerben, um zu den kleinen Inseln und unbekannetn Dörfern zu gelangen. Hier scheint die Zeit noch stillzustehen und die chilotische Kultur am tiefsten verwurzelt zu sein. Das Leben hier ist ruhig und ohne Horden von Touristen. Die Insel Laitec lohnt einen Besuch für seine hübsche und gut erhaltene Kirche und die alten Wohnstätten der Chonos, den Ureinwohnern.

Wenn du die uralten Wälder sehen willst, beginnt östlich von Quellón der Parque Tantauco, einer der 25 Orte mit der höchsten Biodiversität auf der Welt. Er ist ideal für Exkursionen, Fliegenfischen und Tierbeobachtungen.

Zwischen Wäldern, unter Regen, am Meer, man weiss, was es bedeutet Chiloé hinter sich zu lassen...

 

Empfehlendswerte Orte in Chiloé

aAncud bCastro
cQuellón dChonchi - Cucao
eDalcahue

Service für Touristen

Unterkunft
Tourismusagenturen

Tipps

01

Chiloé, besser im Sommer Sicherheit Anreise nach Tantauco
Die beste Reisezeit um Chiloé zu besichtigen ist von Dezember bis März, wo es das angenehme Klima erlaubt, sich von Insel zu Insel, in Booten, mit Fähren und ohne größere Probleme fortzubewegen. Der Winter in Chiloé ist regenreich, die Wege sind schlammbedeckt und Boote und Fähren fahren nicht immer auf hohe See. In Quellón, wie auch in mehrere Städte in Chile, empfiehlt es sich, vorsichtig zu sein und Nachtspaziergänge zu vermeiden (besonders an der Küste). Im Auto gelangt man zum Park über den nördlichen Eingang, etwa 14 km von Quellón. Es gibt ein Boot, das direkt von Quellón nach Caleta Inio geht, in den extremen Süden des Parks Tantauco. Es empfiehlt sich im Voraus sein Kontingent zu reservieren.

02

Hinweis zu den chilotischen Häusern Ort der Ehrung Ferries
Es ist üblich, dass die Einheimischen Unterkünfte für die Reisenden anbieten. Zweifellos ist das die ideale Möglichkeit, das chilotische Leben auszuprobieren. Im Jahre 2009 hat Lonely Planet Chiloé zu einem der zehn interessantesten Reisezielen der Welt auserwählt. Das Ferrie-Verkehr in Chiloé geht die ganze nacht, aber es gibt weniger ab 00.00 Uhr. 


 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus