• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Cochamó

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/949143cochamo_chile.jpg
E-mail
ShareCompartir

Artikelüberschrift: Kletter- und Trekkingtouren in Cochamó, inmitten der Natur

Das 138 Kilometervon Puerto Montt entfernte Tal von Cochamó hat erst seit kürzerer Zeit auf sich aufmerksam gemacht und heißt Sie in einer fast unberührten Naturlandschaft willkommen. Seine auf 20 Tausend Hektar verteilten, verwobenen Wälder, seine Granit-Berge, die Trekking Pfade, gemeinsam mit dem hier heimischen Kondor und Puma sind mittlerweile zu einem offenen Geheimnis geworden. Wir raten, ihn zu besuchen, solange die Touristen noch eher selten sind.

Die Ortschaft Cochamó besteht nur aus einer langen Straße an der einfache, „südliches" Frühstück anbietende Unterkünfte inmitten einer intensiv grünen Vegetation liegen. Seine malerische Kirche aus Zypressenholz und dem für Chiloé typischen Baustil stammt aus dem Jahr 1906 und wahrt eine Legende: Wenn sich ein Jote (Coragyps atratus), eine in Chile verbreitete Geierart, auf der Spitze des Turmkreuzes nieder lässt und seine Flügel ausspannt, sagt dies den Tod von drei Dorfeinwohnern voraus.

Hier kann man geführte Reitausflüge, Bootsfahrten und Kayaktouren unternehmen. Der in das Tal führende Weg ist der gleiche den die Ochsen, welche Waren zwischen Chile und Argentinien über den León-Pass hin und her trugen, beschritten. Berg aufwärts gibt es Camping-Plätze und die eine oder andere Berghütte, wo man übernachten, und mit dem Genuß eines Mate Energien auftanken kann, um anschließend zwischen Alerce (Fitzroya cupressoides) und Roble (Nothofagus obliqua) Bäumen durch eine ebenso einsame wie überwältigende Landschaft weiter zu wandern.

Cochamó ist das nördliche Einfallstor von Patagonien und zudem ein Kletter-Paradies. Seine Granitgipfel umfassen Wände von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, mit Höhen von 20 bis 1000 Metern, so hoch wie in dem berühmten Yosemite-Park in den Vereinigten Staaten.

 

Hervor zu hebende Orte in Flüsse un Seen Patagonien

aOsorno

bValdivia
CFrutillar

DPuerto Montt
EPuerto Octay

FPuerto Varas

 

Ausflugsmöglichkeiten

Tour zu den Befestigungsanlagen

Huilo Huilo
Die Seen Panguipulli und Riñihue

Per Schiff auf dem Calle Calle Fluß
Der Nationalpark Puyehue

Die Gesundheits-Route
Der Río Bueno und der Ranco See

Der Vulkan Osorno
Cochamó

Crossing Seen Park
Der Nationalpark Alerce Andino

Park Vicente Pérez Rosales
Puerto Varas - Ensenada - Petrohue

Puerto Varas - Frutillar - Puerto Octay
Puerto Montt - Hornopirén - Futaleufú



 

Wie zu erreichen

bus
MIT DEM BUS

Von Puerto Montt starten drei Mal am Tag Busse, die alle in Puerto Varas und Ensenada halten..

 

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus