• Deutsch
  • Español
  • English
  • Português
  • French
Chinese ( 中文)

Santiago de Chile

Das Zentrum Santiagos

Als “Zentrum” der Stadt werden die um die Plaza de Armas und den Paseo Ahumada herum gelegenen Straßenzüge bezeichnet. ...

Las Condes

Hochhäuser, Restaurants, erstklassige Hotels und Einkaufsmöglichkeiten in Las Condes, einem der Top Viertel Santiagos. ...

Providencia

Bei Ihrem Besuch von Santiago, wird Ihnen Providencia mit seinem umfassenden Angebot an Geschäften, Gastronomie und Nachtlokalen besonders gefallen. ...

Barrio Bellavista

“Der” Ort in Santiago für ein Abtauchen ins Nachtleben. Hier finden Sie die perfekte Mischung aus Gastronomie, Kunst und Unterhaltung. ...

Das historische Zentrum Santiagos

Die Liebe zur Geschichte verbindet sich mit der Moderne. Betrachten Sie harmonisch koexistierende Gebäude verschiedener Epochen. ...

Die Einkaufsmeilen Santiagos

Shopping Center, Luxus-Marken, Märkte, den Billig-Preis gewidmete Viertel, Kunsthandwerk. In Santiago gibt es von allem etwas. ...

Das Kulturleben Santiagos

Besuchen Sie die Kultur-Höhepunkte Santiago de Chiles, von denen die meisten, im histroischen Viertel zu finden sind. ...

Der Parque Metropolitano

Den Besuch des grössten Stadtparks Chiles, angesiedelt im Herzen der Stadt, dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. ...

Die Weingüter Santiagos

Besuchen Sie bekannte Weinkeller und Hersteller chilenischer Weine, welche von der urbanen Ausbreitung Santiagos „eingeschlossen“ wurden. ...

Die Gastronomie Santiagos

Mindestens fünf Sektoren Santiagos erwarten Sie, mit einer Auswahl an Restaurants, wo Sie wohlschmeckende Gerichte geniessen können. ...

https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/4488461_623446mercado_santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/1474802_608184las_condes_santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/8028743_987722providencia_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/7441864_224915bellavista_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/6435115_951852centro_historico_santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/7854416_436220Centros_de_Compras_Santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/7835317_532339culturales_santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/5356448_918756parque_metropolitano_Santiago_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/2671159_105355vinedo_santiago_concha_y_toro_chile.jpg https://chile.travel/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/44823710_868164gastronomico_santiago_chile.jpg
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
E-mail
ShareCompartir

Erleben Sie die Hauptstadt bei Tag und bei Nacht

Santiago ist zu einer der Top-Adressen für die Abwicklung von Geschäften auf internationaler Ebene geworden, und hat ein von seinen Besuchern geschätztes Image der Ruhe, Sauberkeit und Lebensqualität festigen können. Laut der prestigeträchtigen, us-amerikanischen Tageszeitung The New York Times, ist Santiago de Chile das veste Reiseziel für das Jahr 2011. Als Reisender ist es noch immer Ihre beste Wahl, die Straßen entlang zu spazieren, und eine Großstadt zu entdecken, die jedes Mal mehr, ihre Räume erneuert.

Im Zentrum von Santiago entwickelt sich der grösste Teil der staatsbürgerlichen Aktivitäten des Landes, hier befindet sich der Regierungspalast La Moneda, die Plaza de Armas sowie die Gebäude der Organe der Jurikative und Exekutive. Mit seinen verschiedenen Museen und Fussgängerzonen ist das Zentrum an sich ein Schauspiel.

Stadtviertel wie Providencia, Bellavista, Las Condes oder Vitacura mischen Geschäfte, Gastronomie und ein bewegtes, bis 05:00 Uhr morgens andauerndes Nachtleben.

All dem Zement einer Großstadt zum Trotz, kann man in Santiago grüne Anlagen von hohem Wert finden, wie etwa den Parque Metropolitano, der auch als "Berg San Cristobal" bekannt und von verschiedenen Punkten der Stadt aus zu sehen ist. Sie können seinen Gipfel zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto, sowie mit einem antiken, aber renovierten Aufzug, dem "Funicular", erreichen.

Auch sollten Sie sich nicht einen Ausflug, zu den inmitten der Stadt verbliebenen Weingütern, die Verköstigungen der besten chilenischen Weine anbieten, entgehen lassen. Oder es versäumen, einen Abstecher in Richtung der Andenkordillere zum Ort Pirque, oder entlang der Schlucht des Maipoflusses zu unternehmen, wo Sie der Natur begegnen, typische Gerichte probieren, Andenken kaufen oder am Flusslauf übernachten können.

Eine der wesentlichen Tugenden Santiagos ist es, dass Sie sich nicht weiter als 60 Kilometer von den Ski Zentren entfernt, und ganz in der Nähe des Hafens von Valparaiso (wenig mehr als eine Stunde Fahrt), Viña del Mars und weiterer Badeorte der Pazifikküste befinden. Schnee und Meer zum Greifen nah.

Hervor zu hebende Orte in Santiago

aSantiago Centro bLas Condes
cProvidencia dBarrio Bellavista

 

Ausflugsmöglichkeiten

Das historische Zentrum Santiagos
Die Einkaufsmeilen Santiagos
Das Kulturleben Santiagos
Der Parque Metropolitano
Die Weingüter Santiagos Die Gastronomie Santiagos

Service Angebote

Unterkünfte
Autovermietung
Inter Urbaner Personenverkehr
Tourismus Agenturen

Wie zu erreichen

en avion
Mit dem Flugzeug
Der internationale Flughafen Arturo Merino Benítez (SCL) empfängt täglich Flüge aus Amerika und Europa. Informationen unter www.aeropuertosantiago.cl
bus
Mit dem Bus
Es gibt vier Busbahnhöfe in Santiago, welche Verkehrsverbindungen nach Argentinien, dem Norden sowie dem Süden Chiles anbieten. Die überregionalen und internationalen Busse haben ihre Ankunft und Abfahrt vom:

• Terminal Alameda: Av. Bernardo O'Higgins 3570, U-Bahn Station Universidad de Santiago. Verbindungen zu fas tallen Zielorten, nach Viña und Valparaíso fahren Busse alle 15 Minuten. Rufnummer: (2) 7762424
• Terminal Santiago (ex Terminal Sur): Alameda und Nicasio Retamales, 150 m westlich des Terminal Alameda, alle Busunternehmen fahren die Küste, den Süden sowie internationale Zielorte an. Rufnummer: (2) 3761750
• Terminal Los Héroes: Tucapel Jiménez und Alameda, in der Nähe der U-Bahn Station Los Heroes; diverse Busunternehmen, die in den Norden des Landes zum Ziel haben. Rufnummer: (2) 4200099
• Terminal San Borja (ex Terminal Norte): San Borja und Alameda, in der Nähe der U-Bahn Station Estacion Central; Busse in den Norden und innerhalb der Región Metropolitana. Rufnummer: (2) 7760645

en auto
Mit dem Auto
Von Mendoza in Argentinien über die Andenkordillere auf dem Grenzpass Los Libertadores sind es 383 Kilometer.

 

Von uns empfohlene Aktivitäten

 

Tips

01

Sicherheit Fortbewegung Geld
Für südamerikanische Verhältnisse, ist Santiago eine ruhige Satdt, dennoch sollten Sie, wie in allen anderen Großstädten, im Zentrum, nachts und an öffentlichen Plätzen vorsichtig sein, und keinen Schmuck, auffällige Uhren tragen, sowie Photokameras und/oder ungesicherte Handtaschen offen umhertragen. Je einfacher, desto sicherer. Das Verkehrssystem macht den Kauf einer Magnetkarte, der "BIP!", nötig, welche sowohl in Stadtbussen, wie auch in der U-Bahn verwendet werden kann. Man kann sie an den Fahrschein-Verkaufsstellen, einigen Bankhäusern und autorisierten Geschäften aufladen. Beim Fahrer kann nicht bezahlt werden. Laden Sie die Karte auf und sparen Sie sich Unannehmlichkeiten. Es gibt hunderte von Geldautomaten (ATM), welche mit international gültigen Karten funktionieren, wobei der am Tag maximal abhebbare Betrag etwa US$ 400 entspricht. Zum Wechseln ausländischer Währungen, gibt es Wechselstuben, die sich in der Straße Moneda im Stadtzentrum, in der Straße Pedro de Valdivia Ecke Aveinda Providencia, oder den Einkaufs zentren von Las Condes befinden.

02

Nicht zu versäumen in Santiago Klima En tren
Vom Gipfel des Berges San Cristobal (Parque Metropolitano) die Abenddämmerung betrachten, das populäre Getränk "Terremoto" (Erdbeben) probieren, einen "Mote con Huesillo" trinken, das Museumshaus La Chascona des Dichters Pablo Neruda besuchen, sowie der Versuchung durch eine Spezialität der lokalen Gastronomie verfallen. In Santiago sind die vier Jahreszeiten, deutlich zu unterscheiden. Bei mediterranem Klima, können die Temperaturen im Winter bei Mindestwerten von 0°C und Höchstwerten von 12°C liegen, wogegen im Sommer die Höchstwerte auf über 30°C ansteigen. Eine Besonderheit des Klimas ist seine Spannweite, die Unterschiede von 15°C und 20°C zwischen dem Tiefst- und Höchstwert aufweisen kann. Je nach Jahreszeit, sollten Sie Ihre Bekleidung für die Reise auswählen. A la Estación Central llegan trenes desde el sur de Chile. Consultas en Av. Libertador Bernardo O'Higgins 3322 – Metro Estación Central. Teléfono: (2) 3768500. www.efe.cl

Es erzählen uns von ihren Erlebnissen in Santiago de Chile

Loading...

Historia y novedades en Chile

There are no translations available. El valle
Published:
Publicado
25 Jan. 2014
There are no translations available. Escénica y
Published:
Publicado
23 Jan. 2014
There are no translations available. En la zona sur de
Published:
Publicado
23 Jan. 2014

logo-chile-travel

SERVICIO NACIONAL DE TURISMO CHILE
Avenida Providencia 1550, Santiago Chile
Teléfonos: (56+2) 731 8336

 banner_calidad_travel Nikon's Life is an Awdventure Sweepstakes TripAdvisor

Vea la página de Chile en TripAdvisor

facebook
twitter
flickr
1311607856_social_balloon-18
Pinterest
Google Plus